IFS Zertifizierung

IFS Logo

Der International Food Standard (IFS) ist für alle Lebensmitteleinzelhändler und Großhändler entwickelt worden, die einen einheitlichen Standard zur Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit und –qualität bei den von ihnen vertriebenen Marken einsetzen wollen.

 

Der IFS hilft bei der Umsetzung der lebensmittelrechtlichen Vorschriften und gibt allen Produzenten einheitliche und gleiche Vorgaben in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und Qualität, die die Kunden des Einzelhandels beim Kauf erwarten.

Ziel
IFS ist der einheitliche internationale Lebensmittelstandard des Handels, der einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess der Lebensmittelsicherheit zum Ziel hat.

Aktivitäten

  • Partnerschaft von internationalen Spezialisten
  • Prüfung aller IFS Auditoren
  • Akkreditierung aller IFS Zertifizierungsgesellschaften nach EN 45011
  • Ein IFS Management, verantwortlich für die Weiterentwicklung und internationale Präsens des IFS
  • Ein IFS Board, verantwortlich für die strategische Entwicklung des Standards
  • Eine IFS Working Group, verantwortlich für die inhaltliche Weiterentwicklung des IFS und die Auditorenprüfungen
  • Herausragende Qualität von Experten und Standards
  • Transparenz zwischen Partner und Anwendern
  • Effektivität
  • Anwenderfreundlich und konkrete Vorteile für Anwender
  • Vergleichbare Resultate zwischen Produzenten
  • Besser sein als die Konkurrenz, um eine starke Marktposition zu erreichen

Vorteile für jeden Händler

  • Effizienter und sicherer Prozess zur Auswahl von Lieferanten von Marken
  • Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit und der qualitativen Anforderungen an die Produzenten und ihre Produktionsprozesse
  • Sichere Marken
  • Sicherheit vor Haftungsansprüchen